NEUIGKEITEN

Pogačar erobert auch Lombardia
11 Oktober 2021 - Neuigkeiten
Pogačar erobert auch Lombardia

Premiere bei der Lombardei-Rundfahrt, Attacke am Berg bei -36,km und Erfolg im Zweiersprint: Tadej Pogačar ist der Hauptakteur dieser Geschichte, die dem 23-jährigen Slowenen auch die Classica delle Foglie Morte bescherte (Start in Como und Ankunft in Bergamo, 239 km). Auf der Zielgeraden besiegte Pogacar Fausto Masnada, der sich nach einer Verfolgungsjagd auf den letzten 35 km als Letzter geschlagen geben musste. Der heutige Sieg ist der 13. Saisonsieg für den Slowenen, 32 Siege für das Team aus den Emiraten im Jahr 2021.

Pogačar: “Ich bin sprachlos, es ist schon verrückt, dass ich jetzt hier bin, um diesen Sieg als Abschluss einer solchen Saison zu feiern. Das Rennen war sehr hart, schon vor meinem Sprint. Als ich angriff, dachte ich mir schon, dass jemand mit mir kommen würde. Masnada holte mich in der Abfahrt ein, ich wusste, dass er mich im technischen Teil der Abfahrt vom Passo Ganda einholen würde, da er diese Straßen sehr gut kennt, und ich wusste, dass er nicht mit mir kooperieren würde, wenn er mich einholen würde, aber ich hatte immer noch die nötige Kraft und Brillanz, ihn im Sprint zu schlagen.”