NEUIGKEITEN

Das Leistungsgewicht
30 Juli 2017 - Ausbildung
Das Leistungsgewicht

Da Gewicht beeinflusst, wieviel man Watt man produzieren kann, ist es wichtig, dass man sein Leistungsgewicht findet.

Wieviel Watt pro Kilogramm können Sie produzieren? Beispiel: Ein Fahrer, der 200 Pfund wiegt und 350 Watt bergauf produziert, kann Seite an Seite mit einem Radfahrer fahren, der 125 Pfund wiegt, aber nur 218 Watt produziert. Warum? Weil für jeden dieser Fahrer das Leistungsgewicht das gleiche ist: 3,85 Watt pro Kilogramm.

Das Leistungsgewicht ist für den Radsport sehr wichtig. Je höher Ihr Leistungsgewicht, desto besser Ihre Stärke als Radfahrer. Deswegen kann man auch sagen, dass eines der Hauptziele im Radsport darin besteht, so wenig wie möglich zu wiegen, aber dabei so viel Watt wie möglich zu produzieren. Der Trick besteht darin herauszufinden, bei welchem Gewicht Sie am meisten Watt produzieren.

Viel Spaß beim Training!

Colnago 2019 collection
Download the catalog