NEUIGKEITEN

Wie man den richtigen Leistungsmesser auswählt
26 Mai 2017 - Ausbildung
Wie man den richtigen Leistungsmesser auswählt

Es gibt viele Leistungsmesser, sogenannte PowerMeter, auf dem Markt. Das erste, was man der Auswahl beachten sollte, ist sicherzustellen, dass das entsprechende Gerät die Leistung direkt misst. Mit Dehnungsmessgeräten kann man die Leistung am besten messen, weil sie direkt die Umlenkung messen, die durch den Kraftaufwand entsteht.

Man muss auch die Genauigkeit und Konsistenz seiner Daten beachten und den Unterschied zwischen ihnen verstehen. Ein präziser Leistungsmesser misst die Kraft innerhalb von 1.5% der tatsächlichen Kraft, die sie aufwenden. Aber die Konsistenz ist letztlich wichtiger als absolute Genauigkeit.

Selbst wenn der Leistungsmesser 2% weniger als die tatsächlich aufgewendete Kraft misst, ist es wichtig, dass 2% weniger heute, morgen, nächste Woche und nächsten Monat gemessen werden. Konsistenz ist letztlich wichtiger als absolute Genauigkeit. Denn so hat man die Möglichkeit das Training zu überprüfen und seine Trainingsfortschritte unbesorgt zu verfolgen.