NEUIGKEITEN

Geradeaus den eigenen Weg entlang
21 März 2018 - Geschichte
Geradeaus den eigenen Weg entlang

Die grade Gabel, „Präzise“ genannt, wurde von Ernesto Colnago konzipiert, und zwar nach einem Gespräch mit Enzo Ferrari in Bezug auf die kaltgebogenen Stahlgabeln.

Nach einer langen Studie in Zusammenarbeit mit den Technikern des Hauses Maranello wurde sie dann im Jahre 1988 hergestellt, ein Moment, welcher das traditionelle Konzept der Kurvenform zum Absorbieren der Bewegungen revolutioniert hat. Die Idee kam von Ferrari höchstpersönlich, welcher Colnago zeigte, dass das Geräusch der flach auf den Tisch geschlagenen Hand „weicher“ war als das „trockene“ Geräusch einer leicht geschlossenen Hand: ein einfacher, praktischer Beweis dafür, dass die Längs-Starrheit einer graden Gabel besser ist.

Auch die Erfahrung hat dann gezeigt, dass die graden Modelle Stöße und Vibrationen der Straße besser dämpfen und damit für ein angenehmeres Fahrradfahren sorgen. Zu Beginn wurde die grade Gabel von den Konkurrenten kritisiert, mit der Zeit übernahmen jedoch die meisten Hersteller diese Form.

Colnago 2019 collection
Download the catalog