NEUIGKEITEN

Consonni beendet die Vuelta a España mit einem siebten Platz für das UAE Team Emirates
17 September 2018 - Team
Consonni beendet die Vuelta a España mit einem siebten Platz für das UAE Team Emirates

Der dynamische und leistungsstarke Italiener, Simone Consonni, vom UAE Team Emirates beendete La Vuelta in einem hart geführten Massensprint mit einem guten siebten Platz in der spanischen Hauptstadt Madrid.

Die wohlverdiente Position ergänzt seine wachsende Bilanz, die nun vier Siege unter den Top 10 bei der diesjährigen Spanienrundfahrt, dem größten Etappenrennen seiner Profikarriere, aufweist.

So kommentierte Consonni die letzte Etappe seiner ersten Grand Tour mit den Worten: “Ich bin eine ziemlich gute Vuelta gefahren. Ich war immer in der Lage bei den Sprints um einen Platz zu kämpfen und unter die Top 10 zu gelangen, außer bei der 18. Etappe, wo ich Elfter wurde. Heute hatte ich immer noch gute Beine und hatte Besseres erhofft. Aber der letzte Teil des Rennens war chaotisch und ich war nicht in der Lage meinen Sprint aus der besten Position heraus zu starten. Allerdings bin ich stolz darauf, dass es mir gelungen ist mein erstes großes Etappenrennen zu Ende zu bringen. Jetzt möchte ich mich für ein paar Tage erholen und am Donnerstag bin ich wieder beim Rennen zurück in Italien”.

Colnago 2019 collection
Download the catalog