C68 ALLROAD

Enjoy beauty everywhere

Es ist ein Rennrad, aber auch ein leichtes Gravel-Bike. Es ist das erste Modell von Colnago, das sowohl auf Asphalt als auch auf unbefestigten Straßen leicht und flüssig zu fahren ist. Handgefertigt in Italien.
 Colnago
 Colnago
 Colnago
 Colnago

Zwei ikonische Farben als Standard

HABG
Hauptmerkmale
Der C68 Allroad ist für alle, die das Radfahren als alltägliche Erkundung betrachten. Es bietet Platz für Reifen bis 35 mm und eine Geometrie, die für besseres Handling auf unbefestigten Straßen und Komfort auf längeren Touren ausgelegt ist.

Reifen bis zu 35 mm

01

Dank der verstärkten unteren Kettenstreben kann das neue C68 Allroad sowohl auf der Straße als auch auf Schotter mit breiteren Reifen (bis zu 35 mm) gefahren werden.

Innenlager T47

02

Lager mit einem größeren Durchmesser als der bisherige Standard T45 haben eine bessere Haltbarkeit und geringere Rollreibung.

Steifigkeit und Lenkpräzision mit dem neuen Steuerrohr

03

Der größere Durchmesser im Vergleich zum C64 ermöglicht eine höhere Steifigkeit und ein besseres Sicherheitsgefühl beim Fahren auf technischen Trails.

Allroad-Geometrien

04

Das Fahrrad hat einen höheren Stack und einen kürzeren Reach als sein Cousin für die Straße. Es eignet sich perfekt für alle, die eine kürzere und höhere Sitzposition suchen, und bietet bessere Fahreigenschaften auf unebenen Straßen und mehr Komfort auf langen Strecken.

Integriertes Multitool

05

Jeder braucht früher oder später ein Multitool, um kleine Reparaturen, die während einer Fahrt erforderlich sind (z. B. eine Reifenpanne), vorzunehmen. Wir haben dieses Werkzeug in die obere Kappe des Steuersatzes integriert.

Das C68 setzt die Tradition der modularen Rahmen mit Stolz fort.

Der Rahmen besteht aus mehreren Carbonteilen, die in Italien mithilfe von Muffen und Steckverbindungen von Hand zusammengebaut werden. Die Anzahl der Teile, die den Rahmen vervollständigen, nämlich 8, ist die gleiche wie bei der vorherigen C-Serie (C64).

Wir haben ein neues Verfahren eingeführt: das Banding.

Carbonfaser-Streifen werden von Hand an den Verbindungsstellen zwischen den Carbonrohren angebracht. Anschließend werden sie verschliffen und poliert, um den ästhetischen Effekt eines Monocoque-Rahmens mit den Fahreigenschaften des besten Colnago-Modulrahmens zu erzielen.

Eine Kunst, die strengstens gehütet und mit Sorgfalt weitergegeben wird.

Die Tradition der modularen Carbonrahmen begann bei Colnago in den frühen 1990er Jahren. Colnago war die erste Marke in der Radsportgeschichte, die Carbonrahmen für Profiteams einführte und mit dem legendären C40 ein technisch anspruchsvolles Rennen wie Paris-Roubaix gewann.

Bei der Herstellung der Module wird im Vergleich zu einem kompletten Rahmen mit größerer Sorgfalt und Präzision gearbeitet.

Die kleineren Formate der einzelnen Module erlauben es uns, genauer zu arbeiten und die Qualität der einzelnen Carbon-Bauteile zu erhöhen.

Handgefertigt in Italien
Die Expertise der gleichen Hände, die die Fahrräder der größten Champions der Radsportgeschichte gebaut haben, kommt auch bei diesem Modell zum Tragen, das bereits ein Klassiker ist.

01.

Konstruktion der Rohre

Colnago legt großen Wert auf die Konstruktion von Carbonteilen, von den Formen bis zu den Laminierungen, und verlangt von seinen – italienischen – Zulieferern die absolute Einhaltung der Designanforderungen.

02

Verbindung

Im Colnago-Werk in Cambiago werden Rohre und Verbindungsstücke geformt, bearbeitet und geklebt, um Rahmen verschiedener Größen herzustellen.

03

Bandage

Die meisten Fugen werden durch das Anlegen von dünnen Kohlenstoffbandagen abgedeckt. Die Oberfläche des Rohrs wird dadurch absolut gleichmäßig.

04

Lack

Die Lackierung erfolgt ausschließlich von Hand mit einer Airbrush-Technik. Ziel ist es, hervorragende Qualität zu bieten, ohne den Rahmen zu schwer werden zu lassen.

05

Montage

Sogar der letzte Schliff, die Montage der Komponenten, wird ausschließlich in Cambiago in unseren Räumlichkeiten durchgeführt.

Blockchain technology

Registrieren Sie Ihr Colnago C68 Allroad auf der Colnago-Blockchain. Sie profitieren dann von allen rechtlichen Vorteilen, die sich daraus ergeben, dass das Eigentum an Ihrem Fahrrad in einem sicheren, für die Behörden zugänglichen System registriert ist.

Darüber hinaus können Sie jederzeit die Echtheit des Rahmens nachweisen, Ihr Colnago leichter auf dem Sekundärmarkt weiterverkaufen, die durchgeführten Wartungsarbeiten bescheinigen, einen Diebstahl melden und es so auf dem Sekundärmarkt unverkäuflich machen.

Außerdem erhalten Sie eine Garantieverlängerung für ein zusätzliches Jahr über die gesetzliche zweijährige Garantie hinaus, die bereits im Lieferumfang des Fahrrads enthalten ist.

Das könnte dir auch gefallen

C68 Road Colnago
Von
CHF 9,990
C68 Gravel Colnago
CHF 7,153
C68 Road Ti Colnago
Von
CHF 14,490
Händler kontaktieren